Die biblische Taufe – Tauffeier 1v2

Manche Kirchen verstehen die Taufe als einen Ritus, welcher die Reinigung von religiös definierter Schuld (Sünde) beinhaltet und in der Folge die persönliche Erfahrung einer Gottesnähe ermöglicht. Die symbolische Taufhandlung gilt als Teilhabe an der Sündenvergebung durch den Tod Christi am Kreuz und wird als die „Eingliederung in den gestorbenen und auferstandenen Christus“ und somit von den Kirchen als Eingliederung in die kirchliche Gemeinschaft begriffen. Andere sehen in ihr eher eine symbolträchtige Handlung, die die genannten Vorgänge nicht bewirkt, sondern lediglich bezeichnet. In vielen Kirchen ist die Kindertaufe die Regel. Doch was bedeutet die Taufe tatsächlich — im biblischen Sinn? Die Taufe bedeutet „Wiedergeburt“. Das aufrichtige, vom Herzen kommende, öffentliche Bekenntnis zu Gott, sich seinem erstgeborenen Sohn Jesus anzuschließen, mit ihm in Beziehung zu treten und nach seinem Vorbild nach dem Willen Gottes das Leben zu gestalten. Das setzt die Kenntnis des Willen Gottes voraus, das setzt Kenntnis der Bibel – dem Wort Gottes — voraus und das setzt mitunter eine gewaltige Änderung seines Lebesstils voraus. Kann ein Säugling, kann ein Kind eine solche Entscheidung selbstständig aus freiem Willen treffen? Die Säuglingstaufe ist aus biblischer — und damit aus Gottes – Sicht ein sinnloses Ritual, das lediglich dazu dient, die Mitgliederzahl zu einer Religion zu erhöhen. Ein sinnloses Beträufeln des Kopfes eines Säuglings ist nutzlose, sinnlose Wasser- und

Wuuuhm — die große Flasche mit dem Tauf-Champagner zerschellte am 15. Mai kurz nach 21 Uhr im Hamburger Hafen und das erste Schiff von TUI Cruises erhielt seinen Namen. Die Taufe der „Mein Schiff“ beeindruckte durch Ihr vielfältiges Programm: Udo Lindenberg, Jan Delay, Ina Müller, Aino Laos sowie Anna Netrebko und ein Kinderchor gratulierten der „Mein Schiff“, jeder auf seine Art, und überraschten das Publikum mit ergreifenden Auftritten. Die Taufgäste sowie die Mitarbeiter von TUI Cruises tauchten in ein Meer von Farben, Emotionen und Musik ein. Auch Nadine Hollmann begleitete die Festlichkeiten an Bord, um für Sie live zu berichten. Übrigens…in den nächsten Folgen von MeinSchiff.TV nehmen wir Sie mit auf Reisen …seien Sie dabei!


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen