Max (4) spielt das „Regenlied“ von Henrik Sande

Das Stück hat unser Freund, Taufpate von Max und Komponist Henrik Sande zu seiner Geburt komponiert, als Eines von vier Kinderliedern. Ich konnte Max leider nicht dazu überreden, zu singen, deshalb hier der geniale Text: Es regnet, es regnet, der Kuckuck wird naß! Bunt werden die Blumen und grün wird das Gras. Mairegen bringt Segen, heraus aus dem Haus, steigt schnell in die Kutsche, gleich fahren wir aus. Es regnet, es regnet, der Kuckuck wird naß! Wir sitzen im Trocknen, was schadet uns das? Mairegen bringt Segen, und werden wir naß, so wachsen wir lustig wie Blumen und Gras.
Video Bewertung: 5 / 5


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen