Browse Tag: Maskot

Cooly – Maskot of the IIHF WC 2009 Switzerland

Das WM-Maskottchen Cooly symbolisiert eine sportliche Kuh in Eishockey-Ausrüstung. Namensgeber ist Eishockey-Fan Robert Guenin. Sein Vorschlag hat den Naming-Wettbewerb gewonnen, an dem 3263 Fans insgesamt 2214 verschiedene Vorschläge eingereicht haben. Das Maskottchen wird vor und während dem Event zu Kommunikations- und Promotionszwecken eingesetzt. Es vermittelt auf eine sympathische Art typisch schweizerische Werte: Gutmütigkeit, Sportlichkeit, Fairness, Natur, Qualität und Tradition. Der Taufakt hat am 24. April 2008 auf dem Zürcher Gutsbetrieb Juchhof im Beisein von Alt-Bundesrat Adolf Ogi stattgefunden. Tauf-Pate ist der Schweizer Eishockey-Rekord-Internationale Martin Steinegger. Cooly ist vom Grafiker Roy Wedema, Mitarbeiter im Sport Services Team von Infront Sports & Media, gestaltet worden. Die führende internationale Sportmarketing-Agentur mit Sitz in Zug ist der langjährige Vermarktungspartner des Internationalen Eishockey-Verbandes (IIHF) für die jährlich stattfindende IIHF Weltmeisterschaft sowie Joint-Venture-Partner des Organizing Committee 2009 IIHF World Championship.
Video Bewertung: 4 / 5

Video-Film, welcher als Geschenk für alle Interessierten zur Taufe des ersten Pilot-Wasserwirbelkraftwerkes der Schweiz am 25.09.2010 erstellt wurde, erläutert die Ziele der Genossenschaft Wasserwirbelkraftwerke Schweiz und die Funktionsweise eines Wasserwirbelkraftwerkes, welches 100 % Naturstrom erstellt. Taufpate dieses 1. Test- und Entwicklungs-Wasserwirbelkraftwerkes ist Dr. Bertrand Piccard, SolarImpulse, Pionier, Schweizer Wissenschaftler, Abenteurer, Arzt und Psychiater
Video Bewertung: 5 / 5


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen